Kontakt

gender et alia
Bennogasse 29/15
1080 Wien
gender-et-alia@gmx.net

Wir sind stets an Austausch und eventueller Zusammenarbeit mit Übersetzer_innen interessiert, denen so wie uns an einer queer_feministischen, kollektiven Übersetzungspraxis gelegen ist und die in ihrer Arbeit (Hetero-)Sexismen, Rassismen, Kolonialismen, Klassismen – um nur einige -ismen zu nennen – mit größter Aufmerksamkeit begegnen, um zu einer möglichst inklusiven, nicht diskriminierenden Sprache zu finden.

 

anmelden